SAGE – on stage

Andrea Boll & Ivan Blagajcevic a sensual duet that starts as a massage and ends up under the skin

SAGE

SAGE tells of the complex and delicate dynamics that arise when two people repeatedly touch each other. Touch in itself transforms into an infinitely multifaceted source of inspiration for a sharply danced dialogue. The space between two people (distance and proximity) tells the story of the senses. Constant physical stimuli trigger hybrid feelings, emotions are evoked, pierced, unraveled, rejected. Strong images from devotion to despair cause transfiguration. Forced by the untamable nature of their counterparts, the two dancers deform and bend into wild and primordial creatures, until liberated individuals become to lay bare.

Info & bookings: info@bollwerk-andreaboll.com

check here for more performance dates

watch SAGE online

download tech rider

We also play SAGE site-specific. Find out more about the site-specific version here.

choreography & dance: Andrea Boll & Ivan Blagacevic
light design: André Pronk
artistic advice: Guy Cools
coproduction: Fabriktheater / Rote Fabrik Zürich
residency partners: Korzo Theater The Hague, Kosmos KLUB, Tanzhaus Zürich
supported by: Ernst Göhner Stiftung, SIS Schweizerische Interpretenstiftung, Kulturraum.sh

SAGE ist ein unter die Haut gehender, getanzter Trip der Sinne zwischen Massage und überschrittener Schmerzgrenzen.

SAGE (Deutsch)

SAGE erzählt von den komplexen und delikaten Dynamiken, die ent­stehen, wenn sich zwei Menschen berühren. Die Berührung verwandelt sich in eine unendlich vielfältige Inspirationsquelle für einen scharf getanzten Dialog. Körperliche Reize lösen hybride Gefühle aus, Emotionen werden her­vorgerufen, durchbohrt, entwirrt, zurückgewiesen, verdaut. Die beiden Tänzer*innen werden durch die Unbezähmbarkeit ihres Gegenübers zu wilden und ursprünglichen Kreaturen, verbeugen und verformen sich und einander, bis befreite Individuen blossliegen.

Choreografie & Tanz  ANDREA BOLL & IVAN BLAGAJCEVIC
Künstl. Beratung GUY COOLS
Lichtdesign ANDRÉ PRONK
Koproduktion FABRIKTHEATER / ROTE FABRIK ZÜRICH
Residenzpartner KOSMOS, TANZHAUS ZÜRICH, KORZO THEATER DEN HAAG
Gefördert durch ERNST GÖHNER STIFTUNG, SCHWEIZERISCHE INTERPRETENSTIFTUNG SIS, KULTURRAUM.SH
bollwerkproduction

Andrea Boll und Ivan Blagajcevic arbeiten seit ­elf Jahren, innerhalb von Andrea’s Kompanie bollwerk zusammen und haben zahlreiche Duette geschaffen, die im öffentlichen Raum, auf der Kinoleinwand und auf der Bühne zu sehen sind. SAGE widerspiegelt auch diese langjährige Zusammenarbeit des facettenreichen Duos Boll – Blagajcevic.
SAGE spielte in 2019 erfolgreich in den der Schweiz und in den Niederlanden. Durch die Pandemie wurde die weitere Tournee in 2021 unterbrochen. SAGE ist ab 2022 wieder im Angebot in der Bühnen- wie auch in der ortsspezifischen Version.